...weil HELFEN glücklich und schön macht.



Bald werden Nadine Ligorio und Fynn Eckel die Gesellenprüfung im Friseurhandwerk ablegen und ich bin beeindruckt, mit welcher Leidenschaft  in der dreijährigen Ausbildungszeit gearbeitet wurde. Zusammen verbrachten wir sehr viel Zeit mit dem Erstellen toller Haarschnitte, Farbtechniken, Frisurenkreationen & gemütlichem Beisammensein. Es war anstrengend, aufregend, lern- und zeitintensiv, aber vor allem war es erfüllend. Obwohl die Füße schmerzten, der Rücken zwickte, die Schultern oft verspannt...... wir waren JEDE SEKUNDE happy!!!

Nun ist diese Zeit der Ausbildung bald vorbei, aber das Lernen fängt natürlich jetzt erst richtig an. Ich selbst möchte nach 23 Jahren im Handwerk nicht aufhören, Neues zu entdecken und gebe mein bereits erlerntes Wissen an junge Menschen und Friseure in Form von Ausbildung in meinem Salon und in Haarschneide-Seminaren gerne weiter.

Nun stellte ich den jungen Menschen die Frage, wie es denn nach der Ausbildung weiterginge, was ihre Träume seien und wie ihre Zukunft aussehen möchte. Die Antworten berührten mich sehr. So ein friseurig, leidenschaftliches Team, wie wir es sind, würde man nicht so schnell wiederfinden. Keiner der Beiden möchte sich vorstellen woanders zu arbeiten. Wir möchten zusammenbleiben, wir möchten gemeinsam erfolgreich werden und zusammen durch dick & dünn gehen.
Bei diesen Worten geht jedes Unternehmerherz auf. Man begleitet zwei junge Menschen in den ersten Jahren und man gewinnt auch ihre Herzen für dieses wunderbare Handwerk.

Wie wichtig ist doch eine gute Ausbildung und wie wichtig ist es, dass junge Menschen ihrer Leidenschaft folgen und das lernen für das ihr Herz auch wirklich brennt!

Ich habe jetzt zwei leidenschaftliche, junge Menschen in meinem Salon, die ihre Zukunft mit mir beginnen möchten.... LERNEN steht weiterhin ganz weit oben auf unserer Liste. Wir möchten unsere Fähigkeiten noch sehr stark ausbauen, aber ganz wichtig, wir möchten anderen Menschen mit unserem Handwerk ein gutes Lebensgefühl geben....

Deshalb starten wir ab dem 1. August bis 31. Dezember 2015 unser Projekt: Cut 4 a Smile

Nadine & Fynn möchten Menschen verschönern und ihnen ein gutes Lebensgefühl geben.  Ich möchte Nadine und Fynn eine Zukunft in meinem Salon ermöglichen und zusammen wollen wir auch anderen jungen Menschen weltweit, wie zum Beispiel dem 13jährigen Manjo aus Madagaskar, dessen Berufswunsch Polizist ist, die Chance geben, eine gute Ausbildung für ein erfüllendes, glückliches Leben zu erhalten.
Salon Katrin Cannington spendet in der Zeit  vom 1. August bis zum 31. Dezember 2015,  5% der Erlöse aller Neukunden und Kunden, die uns lange nicht mehr besucht haben und einen Termin bei Nadine oder Fynn buchen, an UNICEF. Schulen für Afrika. http://www.unicef.de/madagaskar-bildung


Termine nehmen wir jetzt schon sehr gerne entgegen...
...weil helfen glücklich und schön macht.

Kommentare