BASIX - Let's talk about cutting hair...

...in meiner Post-Serie BASIX möchte ich Euch mehr von meinen Seminaren berichten & Einblicke in die Perfektion des Haarschnittes geben.

Ich möchte Euch neugierig machen.... Euch Friseure, aber auch meine Gäste ;o)
Ich werde über Formen, Techniken, die Überziehung, den Anhebewinkel, Schneiden nach Zahlen und einiges mehr schreiben.

Ich möchte Euch wissen lassen, dass ein guter Haarschnitt das Zusammenspiel von TECHNIK & FORM ist und mit der richtigen Anwendung lassen sich Gesichtsformen öffnen, ausbalancieren und umrahmen.

Fangen wir heute mit den 3 Formen an, die in unserem Alltag zu finden und Teil des universellen Designkonzeptes sind.





Eine gerade Form gleicht die natürliche, runde Gesichtsform aus, indem wir Ecken und Winkel aufbauen.


Eine runde Form ist sehr gut geeignet für eine schmale Kopfform.
Die runde Form öffnet ein schmales Gesicht, indem Fülle zum Hinterkopf aufgebaut und vom Gesicht weggenommen wird.

Eine dreieckige Form schwächt den Hinterkopf ab, indem sie die Fülle zum Gesicht führt und dieses somit schmaler erscheinen lässt.

Wie wir die Formen technisch in einem Haarschnitt aufbauen können & in der  horizontalen & vertikalen Form einsetzen...
dann folgt mir einfach auf diesem Blog ;o)

freue mich
alles Liebe,
Katrin

Kommentare